Demokratisches Forum der Deutschen in Rumänien

70 Jahre seit dem Beginn der Baragan-Deportation der Banater

Programm:

  1. Juni 2021, 12:00 Uhr, Kreismuseum für Ethnographie und des Grenzregiments Karansebesch:

Eröffnung der Dokumenten-Ausstellung „Deportation der Banater in die Baragan-Steppe, 70 Jahre nach dem Beginn”, in Zusammenarbeit mit der Kreisabteilung Karasch-Severin der Landesarchive organisiert.

  1. Juni 2021, Kreisbibliothek „Paul Iorgovici“ Karasch-Severin, Reschitza:

Eröffnung der Bücher-Ausstellung „Deportation der Banater in die Baragan-Steppe, 70 Jahre nach dem Beginn” 

  1. Juni 2021, Stadtbibliothek „Tata Oancea“ Bokschan:

Eröffnung der Bücher-Ausstellung „Deportation der Banater in die Baragan-Steppe, 70 Jahre nach dem Beginn”.

  1. Juni 2021, 12:30 Uhr, Park vor dem Rathaus Bokschan:

70 Jahre seit dem Beginn der Baragan-Deportation der Banater.

Gebete und Blumenkranzniederlegung am Denkmal.

  1. Juni 2021, 20:15 Uhr, Studio des „Banat TV“-Senders Reschitza:

TV-Sendung: „Reisender ohne Ticket“. Begegnung zur Geschichte der Baragan-Deportation der Banater. Fernseh-Livesendung mit Oberst Valentin Homescu (Moderator) und seinen Gästen: Cornelia Fetea (Vorsitzender des Vereins der ehemaligen politischen Häftlinge und Baragan-Deportierten Karasch-Severin) und Erwin Josef Ţigla (Vorsitzender des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen).

  1. Juni 2021, 16:00 Uhr, Stadtkulturhaus Neu-Moldowa:

Eröffnung der Dokumenten-Ausstellung „Deportation der Banater in die Baragan-Steppe, 70 Jahre nach dem Beginn”, in Zusammenarbeit mit der Kreisabteilung Karasch-Severin der Landesarchive organisiert 

  1. Juni 2021, 12:00 Uhr, Museum des Banater Montangebiets, Reschitza:

Gedenken „Deportation der Banater in die Baragan-Steppe, 70 Jahre nach dem Beginn”.

  1. Juni 2021, 10:00 Uhr, Verwaltungspalais des Kreises Karasch-Severin, Reschitza:

Rumänischer Nationalgedenktag für die Opfer der Deportation in den Zeiten des Kommunismus.

Eröffnung der Dokumenten-Ausstellung „Deportation der Banater in die Baragan-Steppe, 70 Jahre nach dem Beginn”, in Zusammenarbeit mit der Kreisabteilung Karasch-Severin der Landesarchive und dem Museum des Banater Montangebiets organisiert

  1. Juni 2021, 10:15 Uhr, Verwaltungspalais des Kreises Karasch-Severin, Reschitza:

Rumänischer Nationalgedenktag für die Opfer der Deportation in den Zeiten des Kommunismus.

Gedenkveranstaltung „Deportation der Banater in die Baragan-Steppe, 70 Jahre nach dem Beginn”. 

  1. Juni 2021, 12:30 Uhr, Denkmal der politischen Häftlinge und Baragan-Deportierten im „Cărășana“-Park, Reschitza:

Rumänischer Nationalgedenktag für die Opfer der Deportation in den Zeiten des Kommunismus.

Gebete und Blumenkranzniederlegung.

  1. Juni 2021, 11:00 Uhr, Städtisches Kulturhaus Orawitza:

70 Jahre seit dem Beginn der Baragan-Deportation der Banater.

Gedenken „Deportation der Banater in die Baragan-Steppe, 70 Jahre nach dem Beginn”.

  1. Juni 2021, 17:00 Uhr, in den römisch- bzw. griechisch-katholischen und rumänisch- bzw. serbisch-orthodoxen Kirchen des Banater Berglands:

70 Jahre seit dem Beginn der Baragan-Deportation der Banater.

Gebete für die Opfer der Deportation.

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

11 - 20 Jun 2021
Vorbei!

Uhrzeit

Ganztägig

Veranstaltungsort

Reschitza
Reschitza

Jugendforen