76 Jahre Russlanddeportation

76 Jahre Russlanddeportation

Zum Gedenken an die 76 Jahre seit dem Beginn der Deportation von Rumäniendeutschen in die Sowjetunion findet am 29. Januar in Reschitza eine Buchvorstellung statt. Der von Friedrich Philippi und Erwin Josef Ţigla herausgegebene Bildband „Denkmäler und Gedenktafeln für die im Januar 1945 in die Sowjetunion deportierten Rumäniendeutschen = Monumente și plăci comemorative pentru germanii din România deportaţi în ianuarie 1945 în Uniunea Sovietică” ist 2020 im „Banatul Montan”-Verlag Reschitza erschienen. Die Buchpräsentation um 17 Uhr in der Deutschen „Alexander Tietz“-Bibliothek in Reschitza wird auch online übertragen.