Sathmarer Deutsche Kulturtage

Sathmarer Deutsche Kulturtage

Unter dem Motto „Die Wurzeln nicht vergessen“ fanden vom 10. bis 12. Mai die Sathmarer Deutschen Kulturtage statt. Das Programm umfasste u.a. Theateraufführungen, eine Jubiläumsveranstaltung anlässlich der 25 Jahre Deutsch-Rumänischer Freundschaftsvertrag, ein Kinderfest, schwäbische Volkstänze und Blasmusik sowie die 10. Jubiläumsfeier der „Schwabenpost“. Gäste der Kulturtage waren der DFDR-Abgeordnete Ovidiu Ganţ, Klaus Christian Olasz, Referent der Deutschen Botschaft in Bukarest, der DFDR-Geschäftsführer Benjamin Jozsa, Vertreter des Kreisforums Sathmar, der Lokal- und Kreisbehörden sowie Wirtschaftsleute.
Wegen schlechtem Wetter konnte das Maibaum-Fest nicht, wie geplant, im Zentralpark stattfinden und auch die Volkstanz-Aufführung der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen sowie der Blaskapelle aus Fienen musste in den Saal des Kulturtreffpunktes verlegt werden. Ebenfalls veranstaltet wurde ein Verkosten von Strudli und schwäbischen Weinen.
Am Rande der Kulturtage besichtigte der DFDR-Abgeordnete Ganţ die Baustelle im Johann-Ettinger-Lyzeum, um sich über die Fortschritte beim Ausbau des Gebäudes zu informieren.