25 Jahre Deutsches Forum

Gegründet worden war das Demokratische Forum der Deutschen in Rumänien (DFDR) während der Revolutionstage im Dezember 1989, das Vierteljahrhundert des Bestehens wurde am 9. März 2015 gefeiert, weil sich im März die 25 Jahre seit der Konstituierung des Landesverbandes gejährt haben.
Die Feier eröffnet hat die Vernissage der Ausstellung „Die deutsche Minderheit in Rumänien – Geschichte und Gegenwart im vereinten Europa“ im Brukenthalmuseum. Zugegen waren Staatspräsident Klaus Johannis, die Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Bogdan Aurescu sowie zahlreiche hochrangige Gäste.
Die Festveranstaltung fand im Thalia-Saal statt. Begrüßt wurden die zahlreichen Anwesenden vom DFDR-Vorsitzenden Dr. Paul-Jürgen Porr, die Festredner waren die beiden Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Bogdan Aurescu. Ein abwechslungsreiches Kulturprogramm boten deutsche Kulturgruppen aus allen Gegenden des Landes.

Klicken Sie zum Öffnen: