Briefmarkenausstellung „ETNIC 2017“


Datum: 03.11.2017 - 04.11.2017

Ort: Reschitza

Vorschriften der zwischen-kreislichen Briefmarkenausstellung mit ausländischer Beteiligung „ETNIC 2017"


1. Das Demokratische Forum der Banater Berglanddeutschen wird zwischen dem 3. und dem 4. November 2017 in Zusammenarbeit mit dem Philatelistischen Verein aus Reschitza die Briefmarkenausstellung „ETNIC 2017", die V. Auflage dieser Art in Reschitza, veranstalten. Diese Ausstellung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Reschitzaer Deutscher Herbst" statt.

2. Die Ausstellung wird gemäß den F.F.R.- und F.I.P.-Vorschriften (nationale und internationale philatelistische Gremien) veranstaltet. Dazu sind Philatelisten aus dem In- und Ausland eingeladen, welche Exponate zum Thema „Nationale Minderheiten" und alles, was damit in Zusammenhang steht, besitzen.

3. Alle Exponate sind Eigentum der Teilnehmer.

4. Zur Briefmarkenausstellung „ETNIC 2017" werden folgende Teilnehmergruppen zugelassen:

A - Die Gruppe außerhalb des Wettbewerbs (hors concours) für die Jurymitglieder, ihre Familien und für die Gäste;

B - Die Wettbewerb-Gruppe mit folgenden Sektionen:

a - thematische Sammlungen, welche Persönlichkeiten aus den Reihen der Minderheiten, sowie ethnische oder interethnische Aspekte aus den Bereichen Kultur, Literatur, Kunst, Nationales Kulturgut und Religion darstellen;

b - Sammlungen von Ansichtskarten, die der oben genannten Thematik entsprechen;

c - Sammlungen von Maximumkarten vom Punkt a;

d - Sammlungen von Ganzsachen vom Punkt a;

e - Sammlungen von lokaler und zonaler Postgeschichte.

5. Die Teilnahme an der Ausstellung erfolgt aufgrund eines Einschreibegesuches, das vom Veranstaltungskomitee zur Verfügung gestellt wird.

6. Für die Teilnehmer aus dem Inland müssen die Gesuche den Stempel des jeweiligen philatelistischen Vereins, zu dem sie gehören, aufweisen und sollen bis am 11. September 2017 dem Veranstaltungskomitee an folgende Adresse zugesandt werden: Biblioteca Germană „Alexander Tietz“, Bd. Revoluţia din Decembrie, nr. 22, RO-320086 Reşiţa, Judeţul Caraş-Severin.

7. Das Veranstaltungskomitee ist aufgrund räumlicher Knappheit berechtigt, die Exponate zu akzeptieren oder zurückzuweisen und wird das den potenziellen Ausstellern bis am 25. September 2017 zur Kenntnis bringen.

8. Ein Exponat muss mindestens 3 Tafelseiten umfassen zu je 15 Blättern mit folgenden Maßen: 21 x 30 cm.

9. Die Exponate müssen bis am 16. Oktober 2017 beim Veranstaltungskomitee an der oben genannten Adresse abgeliefert werden.

10. Jedem Exponat muss ein Inventar in 3 Exemplaren beigelegt werden, mit Angabe der Zahl der Briefmarken oder Briefstücke, die sich auf jedem Blatt befinden. Es wird auch der Wert des Exponats angegeben. Durchsichtige Plastikfolien müssen die Blätter schützen.

11. Die Versand- oder Transportkosten für die Sammlungen werden von den Ausstellern getragen. Die Exponate werden den Ausstellern, in spätestens 30 Tagen nach dem Ende der Ausstellung, auf Kosten des Organisators zugesandt.

12. Das Veranstaltungskomitee garantiert während der Ausstellung für die Sicherheit der ausgestellten Objekte.

13. Die Jury wird aus 3 urteilberechtigten Mitgliedern bestehen und hat einen Sekretär, der nicht urteilberechtigt ist.

14. Die Entscheidungen der Jury werden nicht begründet und sind endgültig.

15. Die Bewertungskriterien entsprechen den F.I.P.-Richtlinien.

16. Den Briefmarkensammlern, die am Wettbewerb teilgenommen haben, werden folgende Auszeichnungen ausgehändigt:
- Großes Vermeil-Diplom,
- Vermeil-Diplom,
- Großes Silber-Diplom,
- Silber-Diplom,
- Bronze-Silber-Diplom,
- Bronze-Diplom,
- Teilnahmediplom.
- Für Kartophilie werden spezifische Auszeichnungen ausgehändigt.

17. Das Veranstaltungskomitee wird das Ereignis durch philatelistische Mittel (spezieller Briefumschlag, Abstemplung usw.) würdigen. Der Stempel, der angefertigt wird, muss von der Generaldirektion der Post genehmigt sein, das Postamt Reschitza 1 kann diesen Sonderstempel am entsprechenden Datum benutzen.

18. Hervorragende Exponate werden mit verschiedenen Materialien, Büchern, usw. prämiiert.

19. Durch Ausfüllen des Teilnahmegesuchs erklärt sich der Antragsteller mit den vorliegenden Vorschriften einverstanden.

Adresse des Veranstaltungskomitees:
Biblioteca Germană „Alexander Tietz“
Bd. Revoluţia din Decembrie nr. 22
RO-320086 Reşiţa
Judeţul Caraş-Severin